Betriebsnotwendiges Vermögen

engl.Net Operating Assets

Das betriebsnotwendige Vermögen setzt sich aus jenen Teilen des Anlagevermögens und Umlaufvermögens eines Unternehmens zusammen, welche unverzichtbar für betriebliche Leistungserstellung sind. Ohne das betriebsnotwendige Vermögen kann das Unternehmen seine täglichen Geschäftstätigkeiten nicht mehr fortführen. Bei dem betriebsnotwendigen Vermögen handelt es sich um das Vermögen des Unternehmens abzüglich nicht betriebsnotwendiger Mittel wie Überbestände an Zahlungsmitteln und Vorräten, Wertpapiere, vermietete Grundstücke und Gebäude sowie stillgelegte Produktionsanlagen und Maschinen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments