Downlisting

Bei einem Downlisting wechselt eine Aktiengesellschaft von einem Börsensegment in ein niedrigeres Segment. Beispielsweise kann es den regulierten Markt verlassen, um in den Open Market zu wechseln. Zweck des Downlisting besteht oftmals darin, den Verwaltungsaufwand und die Kosten des Börsenlistings, welche jedes Jahr anfallen, zu reduzieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments