Margin Debt

Margin Debt beschreibt das gesamt ausstehende Volumen der kreditfinanzierten Käufe an der New York Stock Exchange. Margin Debt dient darüber hinaus als Indikator, um einen Eindruck darüber zu gewinnen, wie risikobereit Anleger momentan sind. Je höher die Margin Debt, desto mehr kreditfinanzierte Käufe im Umlauf und desto höher die Risikobereitschaft der Anleger.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments