Stressed Bond

Als Stressed Bonds werden Anleihen bezeichnet, deren Anleiherendite zwischen 700 bis 999 Basispunkten (7,00 % – 9,99 %) über der Anleiherendite von vergleichbaren US-Staatsanleihen liegt. Vergleichar bedeutet, dass US-Staatsanleihen mit selber Laufzeit herangezogen werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments