Stand: September 2020

Bardividende

Die Bardividende ist die üblichste Form der Dividendenausschüttung. Bei der Bardividende schüttet die Aktiengesellschaft Geld an ihre Aktionäre in Form einer Dividende aus. Neben ihr besteht für eine Aktiengesellschaft noch die Möglichkeit der Aktiendividende. Diese Form wird jedoch im Vergleich zur Bardividende eher selten angewendet und wird auch nur auf Wunsch des Aktionärs durchgeführt. Dividenden gehören allgemein zu den Kapitalerträgen und müssen deshalb versteuert werden. Auf die Dividende muss somit die Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag von 5,5 Prozent und eventuell Kirchensteuer gezahlt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments