Bilanz der Direktinvestitionen

Die Bilanz der Direktinvestitionen ist eine Teilbilanz der Kapitalbilanz und umfasst alle Direktinvestitionen, bei denen sich Ausländer an inländischen Unternehmen beteiligt haben bzw. ebenso andersherum bei denen sich Inländer an ausländischen Unternehmen beteiligt haben. Bei einer Direktinvestition handelt es sich um einen Kapitalexport, bei dem eine unternehmerische Beteiligung an einem ausländischen Unternehmen erworben wird. Dies kann durch den Erwerb von Unternehmensanteilen (Aktien), einzelner Produktionsanlagen oder Grundstücken geschehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments