Die Depression als Konjunkturphase - PrudentWater
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Search in posts
Search in pages

Depression

engl. Depression

Die Depression ist von einem stark negativ wirtschaftlichen Umfeld geprägt, in der das Bruttoinlandsprodukt des Landes schrumpft. Sie ist quasi der Tiefstand einer Volkswirtschaft, in der allgemein eine sehr hohe Arbeitslosigkeit herrscht und die Preise für Güter und Dienstleistungen rückläufig sind. Innerhalb eines Konjunkturzykluses folgt die Depression auf die Rezession und wird von der Erholung abgelöst.