Stand: April 2020

EBITDA Marge

Die EBITDA Marge ist der prozentuale Anteil des EBITDA (Earnings before Interest, Taxes, Depreciation and Amortisationen) am Umsatz eines Unternehmens. Es wird somit das Verhältnis von EBITDA zu den Umsatzerlösen dargestellt.

Berechnung:

EBITDA Marge

Die Kennzahl zeigt an, wie profitabel ein Unternehmen vor Abzug von Steuer, Zinsen und Abschreibungen im Verhältnis zu den Umsatzerlösen ist. Je höher die EBITDA Marge, desto profitabler und kosteneffizienter operiert das Unternehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments