Phi

Phi dient als Risikokennzahl in Bezug auf Devisenoption und gibt an, wie sensibel der Optionspreis auf Zinsänderungen der ausländischen Währung reagiert. Für einen Anleger aus Deutschland, welcher eine Devisenoption auf EUR/USD kauft, ist der US-Dollar die ausländische Währung. Das Phi misst dabei, wie sich der Optionspreis verändert, wenn sich der geltende Zinssatz für den US-Dollar um 1 % verändert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments