Sicherungsnehmer

Auch Risikoverkäufer
engl. Protection Seller

Bei einem Kreditderivat ist der Sicherungsnehmer jene Partei, die das Kreditrisiko an den Sicherungsgeber abgibt, dafür muss er dem Sicherungsgeber jedoch eine jährliche Gebühr bezahlen. Nun trägt der Sicherungsnehmer für den zugrunde liegenden Kredit in dem Kreditderivategeschäft nicht mehr das Risiko eines Zahlungsausfalles oder einer Zahlungsverzögerung. Dieser hat er an den Sicherungsgeber abgegeben und sich somit von dem Risiko befreit. Tritt tatsächlich ein Kreditereignis ein, wird er vom Sicherungsgeber entschädigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments