U.S. Dollar Index

Auch USDX

Der U.S. Dollar Index misst die Wertentwicklung des US-Dollar gegenüber einem Korb aus verschiedenen Währungen. Dabei handelt es sich um die wichtigsten Handelspartner der USA. Der U.S. Dollar Index vergleicht den USD gegenüber dem Euro (mit einer Gewichtung von 57.6%), dem Britischen Pfund (11.9%), der Schwedischen Krone (4.2%), dem Schweizer Franken (3.6%), dem Japanischen Yen (13.6%) und dem Kanadischen Dollar (9.1%). Der U.S. Dollar Index gilt darüber hinaus als Barometer der aktuellen Verfassung der globalen Weltwirtschaft. Da der US Dollar als sogenannter sicherer Hafen gilt und vor allem in global wirtschaftlichen Abschwüngen oder Rezessionen gekauft wird, steigt der U.S. Dollar Index oft in solchen Phasen an, wohingegen er in globalen wirtschaftlichen Aufschwungsphasen fällt. Der Grund dafür liegt darin, da während weltweit höheren Wachstumsphasen eine Umschichtung in riskantere und höher verzinste Anlagen stattfindet, welche dann oftmals in Emerging-Markets-Währungen notieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments