US GAAP

United States Generally Accepted Accounting Principles

Die US-GAAP sind allgemein anerkannte US-amerikanische Rechnungslegungsregeln und gelten den Unternehmen als Rechtsrahmen für die Bilanzierung. Die US GAAP wurden als Konsequenz des Börsencrash von 1929 entwickelt und eingeführt, da damals eine fehlende Regulierung der Rechnungslegung mitverantwortlich für den Börsencrash war.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments