Operativer Gewinn

engl. Operating Profit

Der operative Gewinn eines Unternehmens ist derjenige Gewinn, der ausschließlich durch die Hauptgeschäftstätigkeiten erzielt wurde. Außerordentliche Einnahmen wie z. B. der Verkauf von Firmenzweigen oder Tochterunternehmen zählen nicht zum operativen Gewinn. Bei der Berechnung des operativen Gewinnes werden also nur die Umsatzerlöse aus dem operativen Geschäft des Unternehmens herangezogen. Der operative Gewinn ist jedoch nicht gleichzusetzen mit dem EBIT. Der Unterschied der beiden Größen liegt darin, dass das EBIT bei der Berechnung auch außerordentliche Erträge und außerordentliche Aufwendungen miteinbezieht. Der operative Gewinn berücksichtigt diese einmalig angefallenen Erträge / Aufwendungen jedoch nicht und lässt diese bei der Berechnung somit außen vor.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments