Stand: April 2020

Untertasse

engl. Cup and Handle

Die Untertasse ist eine charttechnische Figur aus der technischen Analyse. Die Untertasse tritt ausschließlich am Ende eines Abwärtstrendes auf und signalisiert zukünftig steigende Kurse. Die Untertasse bildet sich im Kursverlauf in Form eines runden, gewölbten Bodens aus, wobei die Kurse bereits leicht anziehen. Anschließend kommt es zu einer Konsolidierungsphase, wodurch sich ein Henkel am rechten Rand der Untertasse bildet. Dieser Henkel bildet sich als Dreieck, eine weitere charttechnische Figur, aus die der Kurs, um den Aufwärtstrend zu bestätigen, nach oben hin ‘ausbrechen’ muss. Anschließend signalisiert dieser Kursausbruch nach oben einen mittel- bis langfristigen Aufwärtstrend.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments