Gesamtkostenverfahren - PrudentWater
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Search in posts
Search in pages

Gesamtkostenverfahren

Auch Produktionserfolgsrechnung

Das Gesamtkostenverfahren ist eine Berechnungsmethode der Gewinn- und Verlustrechnung. Bei dem Gesamtkostenverfahren werden die erzielten betriblichen Erträge allen angefallenen betriblichen Aufwendungen der Berichtsperiode gegenübergestellt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die hergestellten Produkte oder Dienstleistungen auch vollständig verkauft bzw. umgesetzt wurden, beim Gesamtkostenverfahren fließt der dafür angefallende Kostenaufwand stets mit in die Berechnung hinein. Das Umsatzkostenverfahren hingegen, eine zweite mögliche Berechnungsmethode, weist nur den Aufwand für die tatsächlich verkauften Güter und Dienstleistungen aus. Bei dem Gesamtkostenverfahren steht somit also die Gesamtleistung des Unternehmens im Mittelpunkt, da auch die Bestandsveränderungen der Vorräte mitberücksichtigt werden. Beide Verfahren erzielen unter dem Strich jedoch das gleiche Ergebnis.